Skat – Fehlerliste

Häufigste Mitteilungen:

  • Reizen: Computer mauern„: Die Computer reizen in der Tat auf Sicherheit. Der Computer traut sich in den gemauerten Spielen das Spiel nicht zu und passt deswegen. Wird in einer der folgenden Versionen geändert, bzw es wird einen andere aggressiveren Computerspieler geben.
  • „Karten sind unfair verteilt oder Computer mogelt“: Diese Bemerkung bekommen fast alle Kartenspiele irgendwann. Auch bei uns sagen das viele. Es ist aber definitv nicht der Fall, die Karten sind zufällig verteilt. Es kann aber sein, dass manche Spieler Pech haben. Langgfristig sollte sich das aber ausgleichen. Der KI Computerspieler kennt auch nicht die Karten des Spielers.
  • Ampel„: Es gab sehr viel negatives Feedback zum Ampelspieler oder den KI Tests. In der Betaversion müssen manchmal ein paar Tests gemacht werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie ein Betaspiel spielen und für dieses auch nicht bezahlen. Es wäre schön wenn einige Tests oder auch mal ein Fehler von Ihnen akzeptabel gesehen würden.
  • „Ramsch, bzw Spielabruch wenn niemand 18 sagt oder auch Bockspiele“: Dies sind alles Sonderregeln, die nicht im originalen Skat sind. Es soll erst die Entwicklung der Grundregeln abgeschlossen werden, bevor neue Eigenschaften eingeführt werden.
  • „Ich kann nicht Schneider ansagen“: Dies geht laut Skatregeln nur bei Handspielen. Bitte den Skat nicht öffnen, dann bekommt man die Auswahlknöpfe dafür in der Trumpfselektion.
  • Hand doppelt verloren„: Laut Skatregeln ist auch Hand doppelt verloren.
  • Überreizt wird falsch angezeigt„: Bitte vor Start eines neuen Spieles eine Fehlermeldung abgeben. Bis jetzt war das überreizt aber immer richtig. zB.  „mit 2 * Pik“ = 33, Reizwert war 36 => überreizt. Da die Meldung jedoch recht oft kommt, kann es schon ein Fehler geben. Dieser kann aber nur mit obiger Sofortmeldung gefunden werden.
  • wieso drückt der spieler einen Buben bei Kreuzspiel ist schon das 2 mal in den letzten Tagen
    Der Computer spielt „Hand“ und kann den Skat nicht tauschen. Bitte einmal auf das kleine „Handsymbol“ achten.

Offene Fehler:

  • warum sind in der Statistik die Anzahl der Spiele auf 999 begrenzt
    Ist ein Platzproblem in der GUI. Wird evt geändert.
  • „Wenn die letzten Stiche sicher an den Ausspieler gehen wäre ein Shortcut praktisch.“
    Shortcut für alle Stiche wird kommen, aber nicht ganz sofort.
  • „Spitzen“: Im Moment sind nur die Buben Spitzen. Wird in einem der nächsten Updates korrigiert.

Behobene Fehler:

  • „Stechen, Abwerfen in Mittelhand„: Sollte seit v046 besser tun.
  • startet nicht mehr wenn man den peil drückt.
    im Normalmodus neues Spiel erst nach Pausetaste und Starttaste möglich … sollte geändert werden
    im endlosmodus funktioniert der playknopf nicht mehr
    Ok. Repariert.
  • bei einem Null Ouvert Spiel habe ich verloren obwohl ich keinen Stich erhalten habe. Vermutlich wurde der Skat mitgezähltbzw. bewertet 15:105
    Sollte nun tun.
  • das Info Feld wird vor der Spielansage verdeckt. Man sieht in diesem Moment nicht mehr den gereizten Wert.Bitte dieses Feld anders pltzieren.Null Overt ist in HD Auflösung zwar besser geworden aber auf Handy nicht lesbar
    ok: Info Feld ist verschoben. Ouvert in V038 testen ob so besser.
  • bei null ouvert sieht man zu wenig
    null ouvert ist praktisch nicht spielbar weil die aufgedeckten karten so eng gesteckt sind dass sie nicht erkennbar sind.dringend Ändern bitte
    In V0.38 testen ob so besser
  • euer nullouvert ist eine frechheit.ich kann bei vielen karten nicht sehenwelche farbe sie haben. Ändern!
    Ouvert ist in der Tat schlecht sichtbar. Ist in der V0.38 verbessert. Es kann auch helfen die Karten SD/HD umzustellen.
    Auch wenn die Kritik hier berechtigt ist, frage ich mich etwas, ob bei einem komplett freien, d.h. geschenkten Spiel, zudem noch in der Testphase, Kommentare nicht auch netter formuliert werden können.
  • kein null ouvert keincontra kein ramsch schade
    Null ouvert geht. Rest siehe weiter unten.
  • „spielstart blockiert“
    Beim Turnierspiel muss erst das Turnier gelöscht werden um weiterspielen zu können. Dazu sind wichtige Buttons in „rot“ dargestellt. Bitte rote Knöpfe möglichst drücken.
  • spieler bedienen nicht immer…in situationen in denen einzelne augen entscheiden“
    Sollte in V0.42 behoben sein
  • null geht nicht mehr
    Dies ist sehr allgemein und hier nicht reproduzierbar. Bitte mehr Details.
  • „Hallo. vielleicht wäre es beim Handspiel möglich zum schluss den Dapp zu sehen. Nicht jeder kann alle Karten mitzählen“
    „Kann ich am Ende jeder Runde erfahren was im Skat lag bzw. liegt“

    Gute Idee, wird kommen. Ist in V0.42.
  • Denkpausen der Computerspieler nerven. Wenn die letzten Stiche sicher an den Ausspieler gehen wÃre ein Shortcut praktisch.
    „Der Countdown ist äusserst anstrengend“
    „temporärer ki test computer nicht wählbar was hur heissen“

    Der erzwungen Spieler mit den Pausen ist nur in der KI Testphase erzwungen. und kommt mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit um ein KI Rechenmodell zu testen. Ist in V0.42 wieder wählbar (nur AI 4).
  • „Hallo IMHO ein Klasse Spiel. lediglich das Fehlen einer Möglichkeit sich am Ende nochmal die Stiche anzusehen.“
    Skat anschauen wird bald kommen (ist in V0.43). Alle Stiche leider erst später.
  • „wurde eingepasst umd im Skt lag Pik 10 und ichhatte die auf deer Hand“
    Nur ein Darstellungsfehler des kleinen Skates. Beinflusst  das Spiel nicht. Wird aber repariert (ist ok in V0.43).

 

Kommentare/Antworten:

  • „warum kann man immer noch kein Null spielen Wenn alle drei Spieler passen erscheint das rote Kreuz und es muss ein neues Spiel gestartet werden. Was ist so schwer an der Umsetzung der NullRegeln“
    Null kann man spielen – wahrscheinlich ist hier Ramsch gemeint. Dieser ist nicht Teil der offiziellen Skatregeln sondern eine Sonderregel, die manche spielen. Es wird einmal implementiert ist aber als Sonderregel nicht ganz oben auf der Liste.
  • was ust das den dass für eind hirn ridsig ajxrechnung gegner hat 36 augen und im ldtzgen stich kommen noch 6 augen dazu wie kann man dann als gegner gewinnen das ist das ist woh schwahsinnig das kann es nichg sein 
    Bei diesem Spiel waren 2 mal 10 im Skat und das Spiel dadurch knapp gewonnen!
  • „linker Spieler hatte sich ueberreizt und wurde als Sieger dargestellt:“
    Die Computerspieler spielen in solchen Fällen oft Hand und haben nicht überreizt. Auf Handicon achten. Dies wird nun auch im Zusammenfassungsfeld dargestellt.
  • die trumpfansagen funktionieren garnicht….schneider und schwarz können nicht angesagt werden.“
    Dies geht laut Skatregeln http://www.skat-online.com/regeln-hilfe/regelwerk/internationale-skatordnung.html nur bei Handspielen. Die Icons werden jerzt nur noch angezeigt, wenn sie möglich sind.
  •  „sehr schönes spiel auch wenn der rechner gefühlt sehr oft die weit besseren spiele bekommt
    gute app es sollten aber das mischen des kartenstapels verbessert werden. sehr oft hat man ein schlechtes blatt oder der skat ist fast nie brauchbar
    Die Karten sind wirklich zufällig und fair verteilt! Es gibt Skatspiele die dem menschlichen Spieler bewusst bessere Karten zuteilen. Evt sollte es auch so ein Modus geben.
  • „schon merkwürdig wenn ich null spiele dass die Gegner dann immer die 7 und 8 haben verteilt das ist nicht normal genauso immer Ass und 10 verteilt mal besser programmieren „
    Die Karten sind nach unserem Wissen zufällig verteilt (fisher yates shuffle).
  • es gibt keine Möglichkeit rin ouvert zu spielen ausser bei 0 ansonsten machz Laune
    Das geht nur bei Handspielen. Die Icons erscheinen dann.
  • „How can I reset the points“
    Punkte werden über den Mülleimer gelöscht. Die Zahlen laufen als Hinweis durch. Es kann durch bestätigen oder abbrechen gelöscht oder behalten werden.
  • „Turniermodus…“
    Ein neues Turnier erfordert löschen des alten über Mülleimer.
  • „kauwilinok kwambele tucktiuck“
    Genau ! 🙂
  • „Pretty good. but not enough info and ways to change kenhth of game. where do i put my name. cards can be slighlt larger.“
    The name can currently not be entered. Card size is a compromise for various displays. You can use „SD“ cards for larger symbols.
  • Ich kann leider nicht Schneider oder Schwarz ansagen. “
    Dies geht nur bei Handspielen (Skatregel)
  • „Hand spiel nicht moeglich“
    Hand wird durch dioe Sprechblasen vor dem Spiel über dem Skat bestimmt.
  • „spielstand läst sich nicht löschen“
    Punkte werden über den „Mülleimer“ gelöscht. Mit „OK“ bestätigen, wenn die Zahlen durchlaufen.
  • „Spieler3 bis 27 gereizt Kreuz ohne Einem gespielt.Nicht Schneider wäre überreizt. Das war hier nicht der Fall „
    Computer macht Handspiel. Bitte einmal auf die kleinen Symbole im Spielüberblick achten.
  • Bitte kontrolle null overt hand 59 qugen reizbar und wenn ich bis 50 reize ist das nicht überreizt „
    Vermutlich kein Handspiel. Beim Spielanfang den Skat nicht öffnen und auf die kleinen Symbole achten.
  • „Der Ausspieler sollte beim Reizen bereits angezeigt werden. In Vorhand kann man anders reizen als in mittel oder Hinterhand“
    Dies wird über die „kleinen Männchen“ angezeigt. Wenn das dicke Männchen der drei vorne, hinten oder in der Mitte ist, bedeutet dies Vorhand, etc.. auch beim Reizen.
  • „hallo die SPHDTaste braucht man nicht wirklich HD Einstellung ist gut lesbar glaube kaum das man es freiwillig auf SP sielt“
    Auf kleinen Handies kann dies hilfreich sein. Der Knopf schadet bei grossen Display auch nicht. Evt kann er mal in ein Menü um nciht so prominent zu sein.

Feaures:

  • Mehrspieler modus wäre eine tolle sache
    Wann gibts den Mehrspieler Modus?
    Ist momentan leider nicht geplant. Sorry.
  • als option wählbar nach einer partie dieselbe mit den selben karten trainingsweise erneut ohne punktverrechnung spielen zu können.“
    Das wäre prinzipiell möglich. Ist im unklar, ob und wann es kommen kann.
  • die Anzeige der gesammelten Punkte sollte unterbleiben. das ist beim Skat am Tisch auch nicht vorhanden„:
    Ist richtig, hilft aber Anfängern sehr. Sollte vielleicht einstallbar sein. Bis jetzt aber die erste Bemerkung dazu.
  • Kein Ton?„:
    Ton ist momentan leider nicht geplant.
  • wäre schön wenn man die blätter am schluss nochmal sehen könnte.
    wenn nach jedem spiel die ausgangskarten alias blätter von allen angezeigt werden und man ausserdem den gedrückten wie ursprünglichen skat sieht
    Gute Idee, aber nicht kurzfristig möglich. Kommt auf die Ideenliste.
  • Ramsch Kontra und sonstige Ansagen
    „ramsch waere schoen“
    „ramsch zulassen & bockrunde“
    „wäre toll wenn es auch ramsch und bockrunden gäbe“

    Wäre in der Tat nett, da aber nicht in den Standard Skatregeln nur auf der sehr langfristigen Planung.
  • „je öfter ich spiele desto mehr stört mich die fjnsfsre Farbgestaltungdirekt aus dem Folterkeller.Ist euer designer Satanis
    Nein ist er nicht 🙂 Wir könnten uns vorstellen, dass es später ein helleres Theme gibt. Dies kann aber erst nach Abschluss des Programmes kommen.
  • “ warum kein deutsches blatt “
    „Gibt es auch deutsches blatt“
    „hallo erstmal tolles Spiel. Wenn ihr noch ein Altdeutsches Spielblatt einbringen könntet wäre es perfekt.“
    „super spiel altdeutsches Spielblatt zum Umstellen wäre es perfekt “
    In der Entwicklung soll erstmal die Funktion verbessert werden. Es ist eine langfristige Option weitere Blätter zu haben.
  • „kann man inzwischen auch Null spielen Bei mir kommt immer ein rotes X wenn alle passen.“
    Null kann man über die Auswahl „0“ beim Spielmenü wählen. Ramsch geht nicht und ist erst azuf der langfristigen Planung.

KI:

  • der Computer spielt nicht auf Sicherheit spndern er mauert wie Sau„:
    Seit V47 sollte dies besser sein.
  • Das ist also die letzte Skataop wo mir unter kann so viel mauerei wie hier habe ich noch nie erlebt 18 sagen weg kein Blatt wird aus gereizt so macht es keinen spass
    Der Computer sagt 18 um ein Abbruch zu vermeiden, auch wenn er eigentlich gar nicht spielen will. Er passt deswegen, sowie jemand anders 18 sagt.
  • die Auspielregel  dem Freunde blank dem Feinde lang findet leider bei der KI keine Beachtung
    Zustimmung. KI muss verbessert werden. KI Entwicklung ist aber kompliziert und langwierig. Deshalb keine schnelle Resultate erwarten.
  • wie die mitspieler stellenweise schmierenabwerfen widerspricht oft jeder spiellogik
    Die KI spielt in der Tat manchmal komisch. Es muss geprüft werden inwieweit sich das verbessern lässt. Dies liegt an dem jetzige KI Modell.

Kartenverteilung:

Gleichmässige Zufallsverteilung der Karten:

Beispiel für fehlerhafe Zufallsverteilung der Karten: