Skat – Fehlerliste

Ergebnis der Umfrage 09/2017: „Ramsch“

Umfrage im Spiel zu den nächsten Erweiterungen:


Häufigste Mitteilungen:

  • „Karten sind unfair verteilt oder Computer mogelt“: Diese Bemerkung bekommen fast alle Kartenspiele irgendwann. Auch bei uns sagen das viele. Es ist aber definitv nicht der Fall, die Karten sind zufällig verteilt. Es kann aber sein, dass manche Spieler Pech haben. Langgfristig sollte sich das aber ausgleichen. Der KI Computerspieler kennt auch nicht die Karten des Spielers.
  • „Ramsch, bzw Spielabruch wenn niemand 18 sagt oder auch Bockspiele“: Dies sind alles Sonderregeln, die nicht im originalen Skat sind. Es soll erst die Entwicklung der Grundregeln abgeschlossen werden, bevor neue Eigenschaften eingeführt werden.
  • „Ich kann nicht Schneider ansagen“: Dies geht laut Skatregeln nur bei Handspielen. Bitte den Skat nicht öffnen, dann bekommt man die Auswahlknöpfe dafür in der Trumpfselektion.
  • Hand doppelt verloren„: Laut Skatregeln ist auch Hand doppelt verloren.
  • Überreizt wird falsch angezeigt„: Bitte vor Start eines neuen Spieles eine Fehlermeldung abgeben. Bis jetzt war das überreizt aber immer richtig. zB.  „mit 2 * Pik“ = 33, Reizwert war 36 => überreizt. Da die Meldung jedoch recht oft kommt, kann es schon ein Fehler geben. Dieser kann aber nur mit obiger Sofortmeldung gefunden werden.
  • wieso drückt der spieler einen Buben bei Kreuzspiel ist schon das 2 mal in den letzten Tagen
    Der Computer spielt „Hand“ und kann den Skat nicht tauschen. Bitte einmal auf das kleine „Handsymbol“ achten.

Offene Fehler:

  • warum sind in der Statistik die Anzahl der Spiele auf 999 begrenzt
    Ist ein Platzproblem in der GUI. Wird evt geändert.

Feaures:

  • Mehrspieler modus wäre eine tolle sache
    Wann gibts den Mehrspieler Modus?
    Ist momentan leider nicht geplant. Sorry.
  • als option wählbar nach einer partie dieselbe mit den selben karten trainingsweise erneut ohne punktverrechnung spielen zu können.“
    Das wäre prinzipiell möglich. Ist im unklar, ob und wann es kommen kann.
  • die Anzeige der gesammelten Punkte sollte unterbleiben. das ist beim Skat am Tisch auch nicht vorhanden„:
    Ist richtig, hilft aber Anfängern sehr. Ist inzwischen im Menu über den „Hilfeknopf“ einstellbar.
  • Kein Ton?„:
    Ton ist momentan leider nicht geplant.
  • wäre schön wenn man die blätter am schluss nochmal sehen könnte.
    wenn nach jedem spiel die ausgangskarten alias blätter von allen angezeigt werden und man ausserdem den gedrückten wie ursprünglichen skat sieht
    Gute Idee, aber nicht kurzfristig möglich. Kommt auf die Ideenliste.
  • „je öfter ich spiele desto mehr stört mich die fjnsfsre Farbgestaltungdirekt aus dem Folterkeller.Ist euer designer Satanis
    Nein ist er nicht 🙂 Wir könnten uns vorstellen, dass es später ein helleres Theme gibt. Dies kann aber erst nach Abschluss des Programmes kommen.
  • “ warum kein deutsches blatt “
    „Gibt es auch deutsches blatt“
    „hallo erstmal tolles Spiel. Wenn ihr noch ein Altdeutsches Spielblatt einbringen könntet wäre es perfekt.“
    „super spiel altdeutsches Spielblatt zum Umstellen wäre es perfekt “
    In der Entwicklung soll erstmal die Funktion verbessert werden. Es ist eine langfristige Option weitere Blätter zu haben.
  • „kann man inzwischen auch Null spielen Bei mir kommt immer ein rotes X wenn alle passen.“
    Null kann man über die Auswahl „0“ beim Spielmenü wählen. Ramsch geht nicht und ist erst azuf der langfristigen Planung.

 

Kartenverteilung:

Gleichmässige Zufallsverteilung der Karten:

Beispiel für fehlerhafe Zufallsverteilung der Karten:

27 Gedanken zu „Skat – Fehlerliste

  1. Sehr geehrte Damen und Herren, als allererstes erst einmal ein großes Lob für diese tolle App. Es ist mein bisher bestes Skatprogramm, welches ich gespielt habe. Und dann noch alles ohne Werbung. Super und danke. Einige der genannten Anmerkungen kann ich nicht ganz nachvollziehen z.B. zu dunkel, keine Musik, aber die Geschmäcker sind halt verschiedenen. Mein Änderungswunsch wäre auch nur rein optisch und zwar eine Kartenverteilung 3-4-3 wäre sicherlich Skat getreuer. Störend finde ich die Computerspieler mit der dargestellten Abwärtszählfunktion. Diese wirkt irritierend und unterbricht den Spielfluß. Ich weiß das dies nur temporär nicht abwählbar ist, aber der Sinn dieser Funktion erschließt sich mir auch nicht ganz. Aber wie bereits erwähnt, ich bin sehr begeistert und kann diese App besten Gewissens weiter empfehlen.
    Mit freundlichen Grüßen
    M. L.

  2. Erstmal danke für die netten Worte.

    “Störend finde ich die Computerspieler mit der dargestellten Abwärtszählfunktion.”:
    Wenn dies die Ampelleiste meint, denn ist es ein Countdown für das “Denken” des Computerspielers. Dies dauert bei diesem Spieler etwas länger. Die Funktion bleibt nur für ein paar Tage in der Testphase erzwungen.

  3. Mitspieler schmiert 10,obwohl er auch ass hat. Doppelt unsinnig: Punkt riskiert und mich im Glauben gelassen, das ass wäre beim Spieler. Unlogisch Spielweise.

  4. „Hallo, mir fehlt, nicht nur bei Handspielen, dass gezeigt wird, was im Skat lag.“
    Das ist eine gute Idee und wird in einer der nächsten Version kommen. (Ist seit V0.43 drinnen)

  5. „Mitspieler schmiert 10,obwohl er auch ass hat. „
    Die KI ist die schwiergiste Aufgabe bei den Computerspielen. Siehe hierzu auch die Bemerkungen im Text. Das mit As und 10 lässt sich aber beheben. Wird nach dem KI Test eingebaut.

  6. Hallo, eure Ampel nervt ungemein. Damit kann man niemandem hinter dem Ofen vorlocken. Wenn das denn sein muss, dann bitte wesentlich kürzer. LG

  7. „eure Ampel nervt ungemein“
    Ein paar Tage Test geht hoffentlich noch. In V0.41 ist es auch viel schneller. Es ist leider nicht anders machbar die KI zu verbessern.:-)

  8. Ich habe euer Spiel bis heute sehr gerne gespielt aber nach den neuen appdate mit eurer Ampel bei den Gegenspielern macht es keinen Spaß mehr .es dauert einfach zu lange und wird dadurch langweilig. Nimmt den mist wieder raus.macht nicht kaputt was ihr so toll hin bekommen habt

  9. In V0.41 ist die Ampel sehr viel kürzer und bleibt auch nur noch ein paar weitere Tage. Grund für die Ampel – die als kurzer Betatest läuft – ist ein langfriste Verbesserung der Computerspieler. Ohne Tests wird das sonst nie besser. Die Idee ist, dass wir ein paar Sachen immer mal wieder ein paar Tage testen. Aber des Feedback ist in der Tat nicht so gut dazu und wir verkürzen den Test drastisch 🙂

  10. Hallo zusammen,
    eben gespielt: Computerspieler (3* mit Ampel) reitzt 27, spielt Kreuz mit 1, verliert 52:68. Wertung: – 48 ? In der Tabelle erscheint sogar mit 2 Spitzen.
    Ist aber der erste Fehler seit etlichen Runden.

  11. Hallo. Ich kann weder Schneider noch Schwarz spielen ansagen. Vielleicht habe es auch nicht gefunden. Wie kann man diese Ansagen machen?

  12. Das war eines der schönsten Skatspiele. In letzter Zeit nervt es aber zu spielen. Die Kartenverteilung ist eine Katastrophe. Die Computerspieler bekommen ein Grössen Spiel nach dem Anderen. Ich hatte heute noch kein richtiges Spiel ,hätte ich nicht auf den Skat gereizt.es gingen auch etliche schief. Aber nur weil die Computers Mauern wie die Weltmeister.

  13. „Die Kartenverteilung ist eine Katastrophe“
    Die Karten sind wirklich zufällig verteilt. Es findet keine Verteilung zugunsten der Computer statt. Da aber viele über schlechte Karten schreiben, wird es ein Modus geben, welchen den menschlichen Spieler bevorzugt. Dies aber erst nach Abschluss der AI Entwicklung.

    „Computers Mauern wie die Weltmeister.“
    Dies stimmt. Die Computer spielen wohl zu vorsichtig. Es wird sehr bald ein Update zum veränderten Reizen kommen.

  14. Viele Dank an den Admin,der mir heute auf meinem Mail geantwortet hat. Das hat mich zum Nachdenken angeregt. Mit den schlechten Karten ging es eigentlich los,als die 999 Spiele erreicht waren. Also habe ich das Konto gelöscht und siehe da,alles ist wieder gut. Ein wunderbares Skatspiel-Die helle Freude! Danke!

  15. Zur Kartengleichverteilung: Vielleicht ist diese das Problem ?
    Beim Handmischen werden die Karten ja nicht gleichverteilt, vielmehr in kleinen Bündeln aus der anderen Hand gezogen. Das ist sicher ein gewisser Unterschied, vor allem, wenn der Stapel aus den vorherigen, gleichfarbigen Stichen gebildet wird. Dieser Umterschied dürfte bei allen Kartenspielen vorhanden sein, bei denen immer dasselbe Blatt von Hand gemischt wird. Stellt sich nur die Frage, wie man so eine Handmischung simulieren kann. Jedenfalls Lob für den dritten Knopf, mit dem spiel ich jetzt immer die letzte Partie vorm Schlafengehen und hab gute Träume 🙂

  16. Super Spiel! Und ohne Werbung! Weiter so!!!! Ramschen wäre noch schön und die Möglichkeit Kontra zu geben. Klar, ist nicht so wie mit realen Spielern, aber ein netter Zeitvertreib! Sehr gelungen, weiter so!

  17. Zur KI „D“.
    Der Spieler verliert nur öfters ein Spiel. Vom Reizverhalter eher wie ein Spieler der eben nicht nur sichere Spiele nimmt, sondern auch mal auf den Skat hofft.
    Finde ich persönlich nicht störend, auch wenn man dadurch mal ein Spiel nicht bekommt.

    Super App. Danke

  18. Sehr geehrte Damen und Herren,
    wie unterscheiden sich die verschiedenen einstellbaren Gegenspieler? Ich kann leider nicht erkennen welche Symbole dort abgebildet sind und somit ist mir eine Deutung diesbezüglich nicht möglich.
    Oder ist eine entsprechende Erklärung irgendwo hinterlegt?
    Mit freundlichen Grüßen
    M. Lieske

  19. Ein wirklich schönes Spiel. Ich spiele fast in jeder freien Minute. Vor Kurzem sind beim Start des Spiels Auswahlfelder erschienen, bei denen man Varianten auswählen konnte. Leider ist dies nicht mehr möglich. Da ich mit einem Stick spiele, kommt es manchmal vor, daß ich eine Karte versehentlich antippe, diejenige aber daneben ausspielen will. Ein Draufbleiben und verziehen geht nicht. Es wäre schön, wenn dies ermöglicht werden würde. Ansonsten bei jedem Update eine Verbesserung. Meine Hochachtung vor den Programmierern!

  20. soo…sehr gut gemacht,fast konkurrenzlos.keine werbung…kein audio…keine pompös-animationen.
    danke!
    ramsch…kontra\re…deutsches blatt sind meine wünsche.in dieser reihenfolge.

  21. Tolles Spiel. Danke dafür. Nur zwei Sachen nerven echt: Der Computer kennt kein „Beischmeißen“. Das heißt, er wirft immer Luschen rein, statt hohe Karten. Auf diese Weise gehen viele Spiele verloren, die eigentlich gewonnen werden könnten. Und zweitens wenn man selbst eine Karte reinbuttert, spielt der Computer immer als nächstes diese Farbe nach. Das ist völlig unlogisch und störend. Denn ich werfe doch gerade die Farbe rein, von der ich denke, dass sie nicht durchgeht.

  22. Das Spiel hat eine super Entwicklung genommen. Wäre es möglich den Button „alles für mich“ wahlweise ein oder auszuschalten zu gestalten? Er beeinflusst doch das Spiel sehr stark.

  23. Schließe mich dem hier grnannten Lob an und gebe 4 **. M. M. beste Skat-App. Verbessern kann man immer Spiele. Ich empfehle hier noch einen Buton für Null Overt einzufügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.